Das neue Branding nimmt diese unterschiedlichen Ansprüche der unterschiedlichen Zielgruppen – ob B2B oder B2C – in idealer Weise auf. Es zeigt sich flexibel, vielseitig, emotional, lebendig, kundennah und markant. Über nur zehn Monate hinweg hat FINE GERMAN DESIGN in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Unternehmenskommunikation der Fraport AG das Corporate Design des Flughafen Frankfurt komplett neu aufgestellt. Der Konzern, seine Töchter und Standorte bilden nun eine starke Markenfamilie. Die Marke Frankfurt Airport steht in klarem Familienzusammenhang bei gleichzeitiger  Eigenständigkeit und Individualität als Produkt- und Standortmarke. Die Submarke Airport Shopping rückt näher an die  Marke Frankfurt Airport heran. Beide Marken erscheinen im einheitlichen Look. Damit begegnet der Frankfurt Airport seinen Kunden und Gästen mit  einem kongruenten und prägnanten Auftritt. Das Logo von Frankfurt Airport und der Submarke Frankfurt Airport Shopping wurden überarbeitet und formal präzisiert.

DIE NEUE HAUSSCHRIFT STONESANS FRAPORT II

Mit der Stone Sans Fraport II wurde eine neue Schriftfamilie eingeführt, die über deutlich mehr Schnitte verfügt und umfangreiche Informationen komprimierter und dennoch lesbarer darstellt.

DIE NEUEN FARBEN UND VERLÄUFE

Farben bringen Emotionen zum Ausdruck. 55 Farben und 14 Farbverläufe stehen im neuen Design zur Verfügung. Neben den Primärfarben Fraport-Blau und Weiß wird die Palette um sieben kraftvolle, leuchtende Zusatzfarben und ein Grau ergänzt. Und das ist noch nicht alles: Neben  den reinen Farben sind zusätzliche Aufrasterungen und Farbverläufe für definierte Einsatzmöglich vorgesehen. So entsteht ein breites, flexibles Anwendungsspektrum.

Durch das Zusammenspiel von Head-, Subheadline und Logo-Fläche in Kombination mit den neuen Farben und Bildmotiven in der FRA-Bildsprache entsteht ein lebendiger und frischer Markenauftritt mit hohem Wiedererkennungswert.

Farbige Headline- und weiße Subheadline-Streifen bilden in Verbindung mit dem auf weißer Fläche stehenden Logo die visuelle Klammer des neuen Corporate Designs. Schrift und Logo stehen klar und deutlich auf einem Bildmotiv. Die Länge und Anzahl der Streifen definiert sich durch die Menge des Textes. Die variable Position von Logo und Headlines bietet Flexibilität in der Gestaltung.

FINE GERMAN DESIGN entwickelte ein interaktives PDF-Manual, das auf rund 150 Seiten die Grundzüge des neuen Corporate Designs erläutert und eindeutige Anweisungen liefert. Im Manual sind alle Inhalte untereinander verlinkt und so können Querverweise komfortabel und zeitsparend aufgerufen werden. Ergänzend zum Manual hat unser Designbüro zahlreiche Indesign-Templates vorbereitet, die dafür sorgen, dass die Nutzer spontan und ohne Einarbeitung mit dem neuen Design arbeiten können.

Das Corporate Design-Manual und die Templates – maximal nutzerfreundlich

Auch die Nutzung der gängigen Social Media-Kanäle wurde berücksichtigt: Die farbigen Headline-Balken setzen im Rahmen des Social-Media-Auftritts von Frankfurt Airport starke Akzente.

Unser Corporate Design für Frankfurt Airport ist mit dem german brand award 2019 ausgezeichnet worden!
Unser Branding für Frankfurt Airport ist ein german brand award winner in der Kategorie Excellent Brands! Ausgezeichnet vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute.